Tag Archives: Geschichte

“Sowjetliteratur” und Putins Russland

Wer sich soziales und historisches Hintergrundwissen im Vorfeld der Olympischen Winterspiele in Sotschi aneignen will, dem sei die Lektüre der Bücher von Swetlana Alexijewitsch empfohlen. Zum einen ihr Buch „Zinkjungen“ über den Krieg der Sowjetunion in Afghanistan (1979-89). Weiter ihre … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , | Leave a comment

Wolhynien-Resolution

Die Wolhynien-Resolution des polnischen Senats hatte ein Nachspiel in Form einer Eierattacke des polnischen Staatspräsidenten Komorowski in Lutsk (Ukraine). Der Besuch im Juli 2013 fand im Rahmen der Gedenkfeierlichkeiten zum 70. Jahrestages des Massakers an etwa 100.000 Polen im damaligen … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Doch noch ein Beitrag

in der westlichen Presse zum Hungersnot-Gedenktag am 23. November in der Ukraine (Economist – versteckt im Blog Eastern Approaches). Der sogenannte Holodomor (Hungersnot) von Stalin 1932/33 orchestriert forderte mehrere Millionen Tote in der ganzen Sowjetunion. Die Ukraine war besonders betroffen, … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , | Leave a comment

ps: Panzer

Um Panzer geht es auch im russischen Oskarbeitrag: White Tiger.

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Noch eine Peinlichkeit Deutschlands Polen gegenüber

Das Beispiel deutsch-polnische Schulbuchkommission ist ein Paradebeispiel dafür, wie es um die Aufarbeitung der deutschen Besatzung in Polen während des Zweiten Weltkrieges steht. Nach jahrelangen Auseinandersetzung liegt eine Version für ein gemeinsames Schulbuch vor. Allerdings hat sich auf deutscher Seite … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Jugoslawien – was bleibt

“Mit dem Bosnienkrieg und der Aufnahme Sloweniens und Kroatiens in die Uno war vor 20 Jahren das Ende Jugoslawiens besiegelt. Doch Nachbarschaft, gemeinsame slawische Wurzeln und die geteilte Geschichte blieben. Heute öffnen sich die Nachfolgestaaten wieder gegenseitig. Tito-Erinnerungen, Jugo-Nostalgie, alte … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , | Leave a comment

Historiographie: Beispiel Südosteuropa

Schulbücher sind ein Mittel, mit denen man versucht eine Nationen-zentrierte Geschichtsscheibung aufzuweichen. Der Artikel stellt ein Projekt in Südosteuropa vor. Allerdings zeigt das Beispiel auch, dass guter Wille und entsprechende Lehrmaterialien nicht ausreichen. Essentiell sind ein wohlgesinntes Bildungsministerium, “liberal” denkende … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment