Immer noch viele Vermisste

Es fehlen immer noch über 180 Leute, die während den Protesten auf dem Maidan in Kiew verschwunden sind (Beitrag von RFE/RL). Im Mai fehlten noch 60 Leute, 133 waren gestorben.

Währenddessen verschwinden die ersten Menschen auf der Krim – einige tauchen lebend wieder auf, andere tot – wie der krimtatarische Aktivist Reshat Ametov. Ukrayinska Pravda warnt davor, dass ev. “schwarze Listen” mit den Namen von Menschen angefertigt werden, die sich gegen einen Anschluss an Russland engagiert haben.

Advertisements

About osteuropa news

Eastern European area studies in English and Germanm
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s