Tschechien: Erstmals Immunität eines Abgeordneten aufgehoben

Die Immunität des ehemaligen Kreishauptmanns von Mittelböhmen und Abgeordneten David Rath ist am Dienstag aufgehoben worden. Der Sozialdemokrat war Mitte Mai 2012 festgenommen worden, als er in einer Weinkiste Bargeld (ca. 280 000 Euro) erhielt. Die Staatsanwaltschaft geht von Korruptionsgeld aus, welches das Schloss Bustehrad und das Krankenhaus Kladno betreffen. Rath konnte seine Sicht der Dinge dem Parlament vortragen, das danach entschied, dass seine Immunität aufgehoben wird (zwei Gegenstimmen). Aussenminister Schwarzenberg hielt während Raths Rede seinen schon berüchtigten Mittagsschlaf (Video).

 

 

Advertisements

About osteuropa news

Eastern European area studies in English and Germanm
This entry was posted in Uncategorized and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s