Tschechien und Slowakei stabilste Demokratien

Angesichts der zwei grossen Korruptionsskandale in Tschechien und der Slowakei erscheint es nun tröstlich, dass eine Bertelsmann-Studie Tschechien als eine der “stabilsten Demokratien in Ostmitteleuropa” bezeichnet (Rang 1 von 128 der untersuchten Transformationsländern – BTI 2012). Die Slowakei erreicht immerhin Rang 8.

Den anderen Ländern Osteuropas bescheinigt die Studie erhebliche Schwächen. Die meisten Staaten nussten Qualitätseinbussen bezüglich ihrer Demokratie oder marktwirtschaftlichen Ordnung hinnehmen – wie zum Beispiel Ungarn (nicht mehr in den “Top 10”).

 

Advertisements

About osteuropa news

Eastern European area studies in English and Germanm
This entry was posted in Uncategorized and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s