Monthly Archives: January 2012

Parlamentswahlen in Kasachstan

Die Wahlen in Kasachstan vom 15. Januar 2012 haben die demokratischen Standards nicht erfüllt. Ein kurzer Bericht der Friedrich-Naumann-Stiftung bespricht die politische (und ökonomische) Situation des Landes. Advertisements

Posted in Uncategorized | Tagged , | Leave a comment

Putins Rhetorik

Die Sprache des russischen Premierministers ist doch gewöhnungsbedürftig. Beschimpfte er in Vergangenheit die Tschetschenen auf gröbste Weise, so müssen nun die Demonstranten gegen die gefäschten russischen Wahlen herhalten: Die weissen Bänder der Protestierenden verglich er mit Kondomen und die Protestierenden … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , | Leave a comment

Nochmal Ungarn

Interview mit Andras Schiff über Jobbik, Fidesz, ungarische Medien und Politk sowie den Nationalcharakter der Ungarn (mehr). Siehe auch das Tagesgespräch vom 20.1. über Ungarn auf Schweizer Radio DRS1 mit dem Osteuropakorrespondenten des Senders.

Posted in Uncategorized | Tagged , | Leave a comment

Eishockey-Krieg zwischen Rumänien und Ungarn

Im Sport werden häufig Nationalitätenkonflikte ausgefochten. So jüngst zwischen Ungarn und Rumänien: die nationale Eishockey-Mannschaft besteht fast komplett aus ethnischen Ungarn, welche beim Sieg gegen Ungarn die ungarische Nationalhymne mitsangen. Als die Hymne des rumänischen Siegers ertönte war – Schweigen … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , | Leave a comment

Russischer Raumfahrtchef glaubt an Verschwörung

Der Spiegel berichtet: Abgestürzte Satelliten, fehlgezündete Raketen, eine gescheiterte Marsmission: Fünf Fehlschläge musste die russische Raumfahrtagentur in den letzten Monaten bei 32 Starts hinnehmen. So stürzten im August und Dezember Sojus-Raketen wegen Triebwerkschäden ab. Im Februar, August und November erreichten … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , | Leave a comment

Ungarns ökonomische Probleme

16,5 Milliarden Dollar muss Ungarn dieses Jahr an Schulden zurückzahlen und wurde deswegen von Ratingagenturen auf Ramschstatus gesetzt – die ökonomische Situation von Ungarn wird immer dramatischer (mehr).

Posted in Uncategorized | Tagged , | Leave a comment

Timoschenko-Ehemann will von Prag aus gegen Regime in Kiew kämpfen

Radio Prag und Radio Free Europe melden, dass der Ehemann der inhaftierten ukrainischen Ex-Regierungschefin Julia Timoschenko, von Prag aus gegen das Regime in Kiew vorgehen will. Olexandr Timoschenko hatte letzte Woche in Tschechien politisches Asyl erhalten. Er sagte, dass Präsident … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , | Leave a comment